Dienstag, 19. Juni 2012

❥ REVIEW: Sundance Selbstbräunungsmilch

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41egmTHEhxL._SL500_AA300_.jpg
Bild: via

Das verspricht der Hersteller:  24h Langzeit-Feuchtigkeit, gleichmäßige, 
streifenfreie Bräune, Anti-Aging-Effekt, hautstraffend  

Meine Meinung: Ich habe die Selbstbräunungsmilch direkt nach dem Duschen angewendet (davor habe ich meinen ganzen Körper mit einem Peeling sorgfältig behandelt), auch im Gesicht. Der Geruch war ziemlich beissend & nach 1-2 Stunden fand ich ihn unerträglich, aber da muss man durch :x Ich habe ihn gegen 6 Uhr aufgetragen & dann damit geschlafen, auch am nächsten Morgen war der Geruch nicht verschwunden - aber ich war schön braun! :) Man hat zwar gesehen, dass es etwas unnatürlich war, aber mir hat es gefallen. Ich habe zwar nach Brathähnchen gerochen (kein leckeres), aber ich war braun! Eher gesagt mit einem orange-Stich :D
Leider färbte sich die Milch beim Schlafen ab & mein Bettlaken war mit vielen orangen Punkten übersäht. Auch beim Duschen floss eine Menge braunes Wasser in den Abfluss.. & ich wurde auch nicht normal wieder "weiß", sondern bekam Flecken :/

Fazit: Ich denke nicht, dass ich den Selbstbräuner noch einmal benutzen werde. Eventuell vielleicht 1 mal, aber da bin ich mir auch nicht so sicher..

leider nur 2 von 5 Sternen :/ 

Kommentare:

  1. Toller header und süßer Blog. :)
    Bei mir läuft im Moment eine Blogvorstellungsaktion, hättest du Lust mitzumachen?
    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest. :)
    Liebe Grüße ♥
    http://www.trends-fashion-makeup-more.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze an sich sowas sowieso nicht gern.

    AntwortenLöschen